38. Internationaler Volkswandertag stößt auf tolle Resonanz Drucken
Sonntag, 20. März 2016
Wandern
Geschrieben von: Frank Treichel   

IMG 1663 bearbeitet-1Bei quasi idealem Wanderwetter – es regnete nicht - machten sich am Sonntag zahlreiche Wandersleute nach Stetten auf, um am 38. Internationalen Volkswandertag teilzunehmen. Zwischen 7:00 – 17:00 Uhr ging es über Distanzen von 6, 11 und 20 km. Mitten unter ihnen war die Schwaigerner Bürgermeisterin Sabine Rotermund, die es sich nehmen ließ, gemeinsam mit Ihrem Ehemann mitzuwandern.

Direkt im Anschluss zeichnete sie dann gemeinsam mit der TSV-Vorsitzenden Claudia Duschek und dem TSV-Wanderwart Walter Schilling die Vereine mit den meisten gemeldeten Teilnehmern aus.
Das waren in diesem Jahr die Kraichgauwanderer Grombach mit sage und schreibe 72 Teilnehmern! Gefolgt von den Wanderfreunden aus Schwaigern, die 48 Teilnehmer stellten. Die Wanderer der Besenshex Tiefenbach schließlich sind mit 37 Personen dabei gewesen.

Viele Wandersleute nutzen im Anschluss die Gelegenheit, sich bei einer zünftigen Mahlzeit in der Stettener Mehrzweckhalle zu stärken. Verdient hatten sie es sich allemal!

Silke Heike-1Der Dank der Veranstalter geht an die engagierten Helfer aus allen TSV-Abteilungen, an die Kuchenspender, an das Weingut Neumann und an den Winzerhof Schmid. Nicht zu vergessen an das Rote Kreuz und an die Feuerwehr, die die Durchführung dieser tollen Veranstaltung erst ermöglichten!