23.
Mai
2011
Bürgerinitiative 2011: Unterstützen Sie uns beim Wettbewerb von RadioTon Drucken
Geschrieben von: Steffen Hartmann   
Auf die Initative der Stadtverwaltung Schwaigern nehmen wir mit unserem Projekt Sportpark Stetten am RadioTon-Wettbewerb Bürgerinitative 2011 teil.

Unterstützen Sie unser Projekt täglich mit Ihrer Stimme auf www.radioton.de!

Vielen Dank!

Die Radio Ton Bürgerinitiative 2011 in Kooperation mit
ebm-papst - dem Weltmarktführer für Motoren und Ventilatoren


-Unterstützen Sie unser Projekt – los geht’s am 23.05.2011!
 
 
In Zeiten knapper kommunaler Kassen ist es nicht immer einfach, wichtige kommunale Projekte umzusetzen. Dennoch möchten wir, die Stadt Schwaigern, das Projekt des TSV Stetten „Sport- und Therapiepark“ mit aller Kraft unterstützen. Das Projekt – ausschließlich durch Spenden finanziert – richtet sich an Kinder und Jugendliche mit und nach einer Krebserkrankung. Dazu wurde eine Freiluft-Sportanlage konzipiert, die den ganz besonderen Ansprüchen an eine Bewegungstherapie gerecht wird. In wenigen Wochen wird diese Anlage von Patienten aus umliegenden Kliniken dann in Besitz genommen. Unter Anleitung hochqualifizierter Sporttherapeuten wird neben der Förderung der körperlichen Fitness sehr viel zur Lebensfreude der jungen Sportler geleistet. Außer den Sponsoren haben viele Unternehmen, Einrichtungen und Personen an diesem Projekt mitgearbeitet. An dieser Stelle sollen die SLK Kliniken Heilbronn, die Stiftung „Große Hilfe für kleine Helden“, das Nationale Centrum für Tumorerkrankungen und das Deutsche Krebsforschungszentrum (DKFZ) in Heidelberg  genannt werden.
Um die Durchführung zu ermöglichen, haben wir uns mit diesem Projekt bei der „Radio Ton Bürgerinitiative“ beworben.
Die Radio Ton Bürgerinitiative wurde von Radio Ton in Zusammenarbeit mit ebm-papst – dem Weltmarktführer für Motoren und Ventilatoren initiiert. Bei dieser Aktion treten die Kommunen mit ihren Projekten gegeneinander an. Die Hörer von Radio Ton stimmen über die Vergabe einer Summe von insgesamt 15.000.- Euro, verteilt auf drei Städte oder Gemeinden, ab. Der Gewinner erhält 10.000.- Euro, der Zweitplatzierte 3.000.- Euro und der Drittplatzierte 2.000.- Euro. Es werden nur Projekte unterstützt, die eine Sonderleistung oder die Verwirklichung einer besonderen Idee darstellen, die den Mitbürgerinnen und Mitbürgern zu Gute kommt.
Wer das Geld bekommt, entscheiden die Radio Ton Hörer, indem Sie für die Projekte Punkte verteilen. Das Projekt mit den meisten Punkten gewinnt. Deshalb brauchen wir Ihre Hilfe! Je mehr Menschen unserem Projekt Punkte geben, desto größer ist unsere Chance zu gewinnen.
Punkte können auf der Internetseite www.radioton.de vergeben werden. Dort werden alle Projekte vorgestellt. Jeder Besucher der Internetseite kann mit einem Klick auf das Projekt seiner Wahl täglich einen Punkt vergeben. Zudem gibt es Spielrunden im Programm von Radio Ton, bei der so genannte „Live-Punkte“ vergeben werden können. Ruft der Moderator zu so einer Runde auf, wird der vierte Anrufer ins Studio gestellt. Dieser kann dann gleich 20 Punkte auf einmal an das Projekt seiner Wahl vergeben. Die Hotline 0800 – 50 65 000 ist für Anrufer natürlich kostenlos.
Die Abstimmung beginnt am Montag, 23. Mai 2011 auf www.radioton.de und im Programm von Radio Ton. Bitte unterstützen Sie unser Projekt indem Sie uns Ihre Punkte geben! Informieren Sie auch Ihre Familie, Freunde, Kollegen und die Mitglieder Ihres Vereins über unser Projekt – jeder Punkt zählt und bringt uns unserem Ziel ein Stückchen näher!
 
Kontakt:
Günter Zielke
Tel: 07138/67850
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
www.tsvstetten.de